One Two
Sie sind hier: Startseite Projekte Projekt "Die Religion des BRU"

Projekt "Die Religion des BRU"


Berufsschul-Religionsunterricht (BRU) ist Unterricht in Sachen Religion - bezogen auf die spezielle Situation adoleszenter Berufsfindung. Die besondere Situation erfordert den Bezug auf die jugendliche Identität und auf die sich stellenden gesellschaftlichen
Herausforderungen. Doch da dies für alle berufsübergreifend bildenden Fächer am Berufskolleg gilt, stellt sich die Frage: Welches ist das didaktische Spezifikum des BRU im Rahmen allgemeiner und beruflicher Bildung? Kann das die christliche
Tradition sein, oder sollte sich der BRU eher an einem offeneren Religionsbegriff bzw. an der Aufgabe des interreligiösen Gespräches heute orientieren?
Das „Bonner evangelische Institut für berufsorientierte Religionspädagogik“ (bibor) arbeitet an einer Didaktik des evangelischen BRU. Eine erste fachspezifische Erörterung zum Thema mit interdisziplinärer Ausrichtung und interreligiöser  Beteiligung ist das Expertengespräch am 14./15. September in Bad Godesberg.

 

Über weitere Projektphasen werden wir Sie bald informieren.


Artikelaktionen